Spendenlauf erfolgreich – 8.000 Euro erlaufen!

Am Samstag, den 20.06., ertönte um halb 11 der Startschuss zum diesjährigen Spendenlauf der Wikinger. Dazu erschienen etwa 30 Wikinger und Eltern, um direkt von Anfang an mitzulaufen. Mit der Ausnahme von einem ganz kurzen Schauer blieb auch das Wetter beständig, so dass es für die Läufer angenehm kühl war, gleichzeitig aber für die zahlreichen Helferinnen und Helfer an den Posten und an der Anmeldung nicht zu kalt wurde.

Gegen 14 Uhr zeichnete sich bereits ab, dass es ein voller Erfolg werden würde und der neue Stammesbus, für den das Geld erlaufen werden sollte, in greifbare Nähe rückte. Um 16:00 hatten wir dann alle die letzte und aktuellste Hochrechnung vorliegen. Rund 8.000 Euro waren zusammen gekommen! Ein Betrag, der für viele doch sehr unerwartet kam.

Insgesamt haben 62 Läufer und etwa 20 Helfer daran mitgearbeitet, den Spendenlauf reibungslos über die Bühne zu bekommen, sei es vom Bändchen verteilen über die Anmeldung bis hin zum Brötchen schmieren.

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an alle, die mitgelaufen sind und mitgeholfen haben, sowohl am Samstag als auch in der Zeit davor.
Ein besonders herzliches Dankeschön möchten wir natürlich auch an die vielen Spenderinnen und Spender richten, ohne deren zahlreichen Spenden die Summe überhaupt nicht zu Stande gekommen wäre. Danke!