Der Kampf mit Captain Hook

Das diesjährige Pfingstlager stand unter dem Motto „Peter Pan“. Mit 80 Personen machten wir uns von Freitag bis Montag auf die Suche nach Tinkerbell, die kleine Freundin von Peter Pan, die in der Gewallt von Captain Hook war. Ihr Fehlen und die dazu kommende Ungewissheit zerrten an Peter Pans Kräften, doch mit vereinter Kraft versuchte der Stamm die Herausforderungen von Captain Hook zu meistern.

Es kam wie es kommen musste… Captain Hook hielt sich nicht an die Abmachung und verschwand, obwohl die Wikinger erfolgreich seine Aufgaben erfüllt hatten. Das Ziel von ihm war nämlich gar nicht Tinkerbell, sondern Peter Pan’s leiden. Aus diesem Grund kam er erneut zum Lagerplatz, um sich über Peter Pan lustig zu machen.  Da Peter Pan die Schadenfreude von Captain Hook zu gut kannte, hatten die Wikinger sich gemeinsam ein Plan überlegt, wie sie Captain Hook erledigen können.

Gemeinsam schafften sie es, den Plan durchzusetzen, um Tinkerbell und Peter Pan wieder zu vereinen.