Wikinger erobern Bremen

Silvester am Lagerfeuer ließen wir uns auch in diesem Jahr nicht nehmen. Mit allen Gruppenleitern zog  es uns in die Nähe von Bremen, nach Großenkneten. Eine Woche lang diskutierten wir über die Stammesarbeit und wie diese in den nächsten Jahren gestaltet werden soll.  Wie die Pfadfinder selbst ihren Stamm sehen wurde in Gesprächsrunden erarbeitet und alte Traditionen neu überdacht. Im Fokus der Woche stand dabei auch das diesjährige 40jährige Stammesjubiläum, das der Stamm im Sommer feiern möchte. Ein Ausflug nach Bremen führte unter anderem ins Wissenschaftsmuseum „Universum“ und ins Schnoor-Viertel.

Zudem wurde das Fahrtenjahr 2014 vorbereitet: Ein Sommerlager nach Irland und ein Winterlager nach Hamburg werden durch viele kleine Fahrten und Aktionen im Umland ergänzt. Die kleinsten des Stammes finden sich im April auf einem Schloss zusammen um Harry Potter im Kampf gegen die bösen Mächte zu unterstützen. Auch für Sommer 2015 haben wir uns schon Großes vorgenommen: Ein Sommerlager in Montenegro.

Zu Beginn der Woche wählten die Gruppenleiter eine neue Stammesführung: Zur Stammesführerin wurde Saskia Weiß gewählt. Ihre Vertreter werden Max Immer und Timo Schneider sein. Die Schatzmeisterin Isabel Könsgen vervollständigt das Team.

Johanna Kalnins beendet nach knapp 5 Jahren ihre Amtszeit als stellvertretende Stammesführerin und übernimmt andere Aufgaben im Stamm.

 

Saskia W.